Fotografie-Workshops

Fotografieren Lernen

Hier befindet sich eine Liste mit Anbietern von Workshops, Seminaren, Kursen, Reisen, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen rund um das Thema Fotografie.
Für alle die sich und ihre Kamera besser kennenlernen wollen: fotografieren lernen heißt sehen lernen. Die technischen Möglichkeiten der Kamera zu kennen ist natürlich Voraussetzung. Die Liste ist sortiert nach Regionen, mit Angabe der Kurstypen und Veranstaltungsorte.

Inhalt

 

Fotokurse

Diese Auflistung von Fotokurs Veranstaltern ist kein Vergleich noch ein Test oder eine Bewertung und auch keine Empfehlung der einzelnen Fotoschulen.

Seit der Einführung der digitalen Fotografie sind viele auf der Suche nach einem guten Kurs - bundesweit. Von der richtigen Bedienung der immer komplexeren Kamera-Technik, über optische Grundlagen wie Brennweite, Blende und Schärfentiefe, die richtige Beleuchtung und das richtige Licht, bis zur Motivauswahl gibt es viel zu lernen. Anbieter gibt es auch sehr viele, nicht nur seriöse (siehe weiter unten die Auswahlkriterien), sondern auch schwarze Schafe - leider auch unter den ersten Treffern bei Google & Co.

Es soll hier keine Inhaltsangabe (ob nun Spiegelreflex, Kompaktkamera, Systemkamera, etc.) den Seiten der jeweiligen Anbieter gemacht werden.

Warum nicht? Weil dann die vielen Details zu Lasten der Übersichtlichkeit gehen würden. Zudem bieten die meisten Anbieter selbst Übersichtsseiten an, auf denen man schon sehr schnell an der Überschrift erkennen kann, ob der Kurs potentiell in Frage kommt. Und wenn man unsicher ist, dann hilft es die Detailbeschreibung zu lesen, um sich ein genaues Bild zu machen.
Einige Anbieter bieten auch die Möglichkeit der Weiterbildung zu Themen der Bildverarbeitung am Computer an, meist für die Programme Photoshop und Lightroom (auch das ist in dieser Liste nicht gesondert vermerkt).

Liste der Anbieter

Die Liste ist alphabetisch nach Bundesländern sortiert, und die Reihenfolge ist weder als Wertung noch als Empfehlung zu verstehen.

 

Veranstalter / Kurstpy Firmensitz & Ort der Seminare / Kommentar
Baden-Württemberg
digitale fotografie pixelcatcher.deStuttgart
TageskurseLeider keine Terminübersicht / Kalender
VHS StuttgartStuttgart
FotoseminareGrundlagen und Makro-, Theater-, Portraitfotografie
Bayern
Waldzeit e.V.Augsburg / Spiegelau — Nationalpark Bayerischer Wald
Touren und Workshops im WaldAuch weitere Themen wie Bildhauerei, Wandern, etc.
zooom-inDießen am Ammersee — Garmisch-Partenkirchen
Abendkurse, TageskurseVorbildliche Übersicht & Anzeige der Verfügbarkeit
Foto-Akademie Edmund BugdollMünchen
Tageskurse, FotoreisenFototechnik (Zeit und Blende)
LARS WUNDERLICH - FOTOSEMINAREMünchen
Tageskurse, Wochenend-Kurse, Fotoreisen
VHS Landkreis München NordMünchen
FotoworkshopsFotoclub und Fotoausstellungen. Bisher die einzige VHS mit einer vernünftigen URL und Übersichtsseite
VHS MünchenMünchen
FotokurseFotografie - Video / Film Digitale Fotografie, Bildbearbeitung am PC.
Gert Klaus - Fotografie und MACsNürnberg
TageskursBlitzen, Portrait - und Tierfotografie
Kultur und Freizeit (KUF) Nürnberg
Tageskurse, WochendkurseDigitale Fotografie & Bildbearbeitung; Industrie- & Architekturfotografie
Fotokurse RegensburgRegensburg
Tageskurse, WochendkurseProdukt- und Sachfotografie; Analoge SW-Fotografie
VHS StraubingStraubing — Rügen und Bornholm
Fotokurs auf GroßsegelschiffDie URL ist hier wie bei vielen anderen ein Graus - und ändert sich auch noch hin und wieder
VHS StraubingStraubing
FotoseminareSchwerpunkt Bildbearbeitung. Der Link zeigt alle Kurse zum Thema EDV und Multimedia; die Fotoseminare stehen unten auf der Seite.
Brenner Foto Versand GmbHWeiden i.d.OPf. — Franken
TageskurseFotofachgeschäft, Lagerverkauf - Alles für die Fotografie
Berlin, Brandenburg
Enter StudioBerlin
TageskursHinweis auf ausgebucht kommt erst kurz vor Abschluss der Bestellung bei "Kasse - Optionen wählen"
f/16 Schule für FotografieBerlinBrandenburg
TageskursDunkelkammer, Fotostudio zum mieten. Didaktisch optimierte Fotokurse.
PhotoWerk BerlinBerlinBrandenburg
TageskursKünstlerisch wertvoll
WEISSES SCHWARZ FOTOGRAFIEBerlinLeipzig
TageskurseFür Fortgeschrittene und Profis. Kreative Fotografie
Hamburg
Gunther WegnerAhrensburg, Schleswig-Holstein — Hamburg
TageskurseFotografie-, Video-, und Zeitraffer-Workshops
Akademie für PublizistikHamburg
TageskursePresse- und Unternehmensfotografie, Fotoreportage
Neunzehn72 - Patrick LudolphHamburg — Niedersachsen, Schleswig-Holstein
TageskurseEntfesselt Blitzen, Hochzeitsfotografie, Lightroom (Buch-Autor)
VISUM Fotoschule HamburgHamburgMünchen, Berlin
Tageskurse, Wochenend-SeminareStudiofotografie, Studioblitz, Studiolicht
Hessen
Burg Fürsteneck - Akademie Bei Fulda / Kassel
Wochenend-Kurse, BildungsurlaubFreie Bildungseinrichtung für kulturelle Fortbildung
VHS FrankfurtFrankfurt
Grundlagen, Aufbaukurse, Studienreisen Abstrakte Fotografie, Licht als Gestaltungsmittel, entfesselt Blitzen
Niedersachsen
Heidefotograph Steffen Böttcher Buchholz in der Nordheide — Hamburg - Der Stilpirat
Tageskurs, Wochenend-KursMasterclass, Hochzeitsfotografie. Seite hat extreme Ladezeiten
VHS MünsterMünster
Abendkurse, VorträgeVorbildliche Übersichtsseite, inklusive der Kontaktdaten der Fachbereichsleiter.
Nordrhein-Westfalen (NRW, Ruhrgebiet)
VHS AachenAachen
Tageskurs, AbendkursAnaloge und digitale Fotografie. Kurse und Workshops zu den Grundlagen und zu speziellen Themen der Fotografie
Fotoakademie BonnBonn
TageskurseBasiskurs und Leistungskurs über 1-2 Jahre. Die Übersichtlichkeit der Seite kann noch optimiert werden
FOTO KOCH AkademieDüsseldorfKöln
Abendkurse, Wochenend-WorkshopsLadengschäft & Internet Shop
VHS DüsseldorfDüsseldorf
Halb-Tageskurse für EinsteigerKameratechnik und Aufnahme
Fotoschule RuhrEssen — Dortmund, Gelsenkirchen, Bochum, Ruhrgebiet
Tageskurse, Wochendkurse, Fotoreisen2-tägiger Kurs Zeche Zollverein in Essen; Panoramafotografie, HDR
kleine WaltraudKöln
TageskursLadengeschäft
VHS KölnKöln
Abendkurse, Wochenend-workshopsLangzeitbelichtung, Reportagefotografie, Nachtportaits, Streetfotografie
FOTOAKADEMIE WESTFALENKreis UnnaDüsseldorf, Essen
TageskurseHigh-Key, Low-Key, Canon E-TTL Blitz, Produkt- & Makrofotografie
Alanus WerkhausRhein-Sieg-Kreis — Alfter bei Bonn
Wochenend-KurseUmfassendes Angebot mit einer Vielzahl von Schwerpunkten
Fotokurs & Fotoworkshop NRWWillich
Tages-KurseKurse für Anfänger & Fortgeschrittene
Rheinland-Pfalz
Artepictura AkademieMainz
Tageskurse, Wochenend-KurseZielgruppe: ambitionierte Hobby- und semiprofessionelle Fotografen. Vorbildliche (klar & fair) Regelung der Bildrechte
Rolf Walther - Fine Art PhotographyMainz
TageskurseBildgestaltung, Fine-Print
Schleswig-Holstein
VHS FlensburgFlensburg
Tageskurse, Wochenend-KurseFür Fortgeschrittene und Einsteiger. Bildkomposition, Zeit- und Blendenvorwahl, High-Key, Low-Key
Über-Regional (Bundesweit, Ausland)
FUJIFILM-SchoolDüsseldorf — Bundesweit
Workshops, RoadshowHersteller - Kameras, Objektive, Zubehör
Nikon SchoolDüsseldorf — Bundesweit
Seminare Foto und Video, ReisenHersteller - Kameras, Objektive, Zubehör
Canon AcademyKrefeld — Bundesweit
Seminare Foto und Video, ReisenHersteller - Kameras, Objektive, Zubehör
Leica CameraSolms — Bundesweit
Events und SchulungenHersteller - Kameras, Objektive, Zubehör
fototrainer 4 youLandkreis TraunsteinBonn, Rheinberg, Heidelberg, Mainau
Wochenend-KurseZusammenschluss von unabhängigen Fototrainern der Naturfoto-Szene
Calumet Photographic HamburgBerlin, Düsseldorf, Essen, München, Stuttgart
Tageskurse, Wochenend-SeminareLadengschäft & Internet Shop für professionelle Fotografen
Wiener FotoschuleWien — überregional
Fotoseminare, FotoreisenFür Fortgeschrittene und Einsteiger
FotokulturZürich — überregional
Wochenend-KurseSpezielle Kurse zur Nassplattentechnik

Verschiedene Typen von Kursen zur Fotographie

Themengebiete

Die Themen der angebotenen Fotokurse kann man grob in zwei Kategorien einteilen:

  • Motive
  • Architekturfotografie
  • Beauty & Erotik
  • Landschaftsfotografie
  • Naturfotografie
  • Outdoorfotografie
  • Portraitfotografie
  • Sportfotografie
  • Streetfotografie
  • Technik
  • Schwarzweißfotografie
  • High-Key-Fotografie
  • Low-Key-Fotografie
  • Makrofotografie
  • Panoramafotografie
  • Reisefotografie
  • Nachtaufnahmen
  • Blitztechnik (TTL)

 

Daneben gibt es auch Fotoworkshops zu Studiotechnik, Drucktechnik (u.a. Fotobuch) und insbesondere zur Bildbearbeitung, hauptsächlich Adobe Photoshop & Lightroom.

Dauer

Die Dauer der Fotoseminare zeigt die ganze Bandbreite: vom 2-3 stündigen Abendkurs, über Wochenendseminaren bis hin zu mehrtägigen Fotoexkursionen & Intensivseminaren ist alles vertreten was die Kunden wünschen und bezahlen wollen.

Grundlagenkurse (für Anfänger)

Der typische Grundlagenkurs richtet sich an Teilnehmer, die ihre Kamera und die zwischen Motiv, Objektiv und Sensor liegenden physikalischen Gesetze erst einmal kennenlernen wollen. Der Schwerpunkt (sic!) liegt hier auf Kompaktkameras und Systemkameras.

Denn alleine die Handbücher zu Hause zu lesen hat sich auf Grund der Qualität derselben als ineffektiv erwiesen, und es gibt viele Dinge im Leben, die man einfach besser versteht & behält wenn man sie einmal gezeigt & erklärt bekommt.

Und gerade in einer Gruppe lernet man auch von den anderen Teilnehmern, da die unter Umständen Fragen stellen, auf die man selber nie gekommen wäre, nichtsdestotrotz die Antwort des Trainers aber weiter hilft.
Die typische Agenda eines solchen Kurses sieht in etwa so aus:

  • Der Umgang mit dem Autofokus (richtig scharfstellen)
  • Blende und Belichtungszeit (richtig belichten)
  • Was steuert die Programmautomatik (P)
  • Blendenvorwahl (Av) & Belichtungszeitvorwahl (S)
  • ISO-Einstellung; interner Blitz, etc.
  • Die Buchstaben stehen für die Buchstaben auf dem rechten Wahlrad vieler Kameras.

Aufbaukurse (für Fortgeschrittene)

Bei diesem Kurstyp wird in der Regel vorausgesetzt, das man schon gelernt hat, was Blendenvorwahl und Zeitvorwahl bedeuten, was ein Fokuspunkt ist, und auch schon einmal was von dem RAW-Format gehört hat. Eine typische Agenda könnte so aussehen:

  • Wie wirkt die Blende auf die Schärfentiefe
  • Zusammenhang von Brennweite und Perspektive
  • Optische Gesetzte im Detail: Auflösung, Chromatische Aberration, etc.
  • Motivsuche, Motivideen und Motivgestaltung

Spezialkurse (für Fortgeschrittene)

Diese Kurse setzten fast immer ein Spiegelreflexkamera (und lichtstarke Objektive) voraus. Hier werden Themen wie entfesseltes Blitzen, anspruchsvolle Sportfotografie etc. behandelt, und nicht selten trifft man hier auch Profis die sich gerade selbstständig gemacht haben, oder kurz davor sind.


Für alle drei Fotographie Seminare gilt: die Anbieter geben in der Regel recht genau Auskunft in der Kursbeschreibung welche Themen sie im Workshop ansprechen. Allerdings ist es auch ihre Intention, niemanden abzuschrecken. Viele (auch professionelle Fotografen) haben nie einen Einsteigerkurs besucht. Es hängt ein bisschen von Ihrer persönlichen Vorkenntnissen und Auffassungsgabe ab, und dem was sie sich zutrauen. Der Preis der meist eintägigen Kompaktkurse liegt etwas über 100€, und da kann man (auch als Geschenk) nicht so viel falsch machen.

Was ist bei der Auswahl zu beachten?

Erfahrungsbericht

Der Markt für Fotokurse boomt. In den letzten 5 Jahren ist die Anzahl der Anbieter im Internet gefühlt um den Faktor 10 gestiegen. Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern, die zumindest kurz davor sind, die Grenze Legalität zu überschreiten. Die sind natürlich, zumindest nicht wissentlich, in der Liste aufgeführt.
Die typischen Merkmale sind:

  • Standard Webseite nach dem Baukasten Prinzip, Fotos unter Kontakt aus einer der bekannten Bilddatenbanken.
  • Keine Telefonnummer, bzw. eine dieser Miet-Telefonnummern (und keine E-Mail).
  • Auffällig viele Standorte (z.B. Hamburg, München, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Berlin). Sowas ist bei Ketten, die in diesen Städten Filialen haben, normal. Nicht aber bei reinen Internetauftritten.
  • Sonderangebote der Arte: 20% Rabatt auf alle Kurse (gerne auch mit Groupon -Gutscheinen kombiniert).
  • Diese Shops arbeiten (falls überhaupt) auf Provisionsbasis und vermitteln Aufträge an, sagen wir mal, sonst nicht so gut ausgelastete Trainer. Sie kommen in der Regel aus dem SEO Umfeld Unterwelt, und haben daher die Mittel und das Knowhow, ihre Webseiten bei Google auf die ersten Plätze zu bringen.
  • Seien Sie etwas vorsichtig. Es ist generell zu empfehlen einen lokalen Veranstalter zu wählen, und es spricht auch nichts gegen Ein-Personen Unternehmen. Am besten ist natürlich eine persönliche Empfehlung aus Ihrem Freundeskreis.

Kriterien für die Aufnahme in die Liste

  • Kontakt über Telefon und E-Mail möglich und nicht nur über Anmeldeformulare und schon gar nicht über die vorherige Registrierung eines Accounts.
  • Rücktritts-Regeln klar und deutlich in den AGBs formuliert - sowohl die des Kunden als auch die des Veranstalters.
  • Ausschluss-Kriterien:
  • Keine Angaben zu den Preisen, den Terminen oder der Verfügbarkeit der Seminare.
  • Keine Stornobedingungen: bei Tageskursen ist ein Rücktritt des Kunden bis 14 Tage vorher branchenüblich (eventuell auch eine geringe Bearbeitungsgebühr). Ansonsten ist es üblich, falls der Kunde absagt, diesem für die bereits gezahlte Gebühr, an einem zukünftigen Kurs teilnehmen zu lassen. Auch dies sollte in den AGBs geregelt sein.
  • Gutscheine haben üblicherweise eine Gültigkeit von 2 bis 3 Jahren.
  • Der Veranstalter behält sich ein Rücktrittsrecht (also Ausfall) von bis zu 48h vor (branchen-üblich sind bei Tages-Veranstaltungen etwa 2 Wochen — von der sogenannten "höheren Gewalt" einmal abgesehen).

Wer darf Fotokurse anbieten?

In Deutschland ist Fotograf/in ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf (3 Jahre, nach der Handwerksordnung (HwO)) der schlussendlich (Weiterbildung) zum Titel „Meister in Fotografie“ (auch Fotografenmeister) führt.
Allerdings ist es seit der Novellierung (2004) der Handwerksordnung zulässig, Fotografie als selbständiges Handwerk ohne einen Meisterbrief auszuüben (Handwerksordnung § 18 Abs. 2; sogenannte zulassungsfreie Berufe).

Eine Eintragung in die Handwerksrolle bei der jeweiligen Berufskammer ist weiterhin für Handwerkliche Fotografie (Hochzeiten, Portraits, Architektur, Produkte, etc.) vorgeschrieben. Der Nachweis einer Ausbildung in Fotografie ist nach der Novellierung der Handwerksordnung, wie in vielen anderen Berufen auch, weggefallen.
So dürfen auch Autodidakten die gewerbliche Berufsfotografie ausüben. Ohne Gesellenabschluss dürfen sie sich zwar als Fotograf bezeichnen, jedoch dürfen sie nicht selber ausbilden.

Schulungen — Digitale Fotografie

Motivation & Ziele

Ob nun Canon, Nikon, Olympus, Sony, Panasonic, Leica, oder ein Modell eines anderen Markenherstellers, die meisten Kurse sind nicht Hersteller spezifisch ausgelegt. Gerade die Grundlagen und Basiskenntnisse der Fotografie, Bildgestaltung und Bedienung (ein Objektiv, Auslöser, und Speicherkarte haben alle Kameras) sind mit jedem Kameratyp zu lernen - und ein geschulter Trainer wird auch den Point & Shot Freunden helfen, ihre Resultate zu verbessern und auch das Interesse wecken, sich mit den technischen Details ihrer Kamera auseinanderzusetzen.

Bildrechte

Das Recht am eigenen Bild ist eines der Persönlichkeitsrechte, und im deutschen Rechtsraum sehr ausgeprägt. Mit dem ausdrücklichen Hinweis, das dies hier keine Rechtsberatung darstellt, ist es mit der Ausnahme von Personen des öffentlichen Leben nicht gestattet, Bilder von Menschen ohne deren Einwilligung zu veröffentlichen - und dazu zählt auch das Posten bei Facebook, Flickr oder in einem Forum. Also Vorsicht! Firmen lassen sich heute auch bei Facebook Veröffentlichungen die schriftliche Zustimmung der abgelichteten Personen geben.

Tests & Reviews

Leider alle, im Gegensatz zu dieser Seite, mit mehr oder weniger auffälliger Werbung.

[Digital Photography Review ] » Tests, Glossar, FAQ, ... zur digitalen Kamera

[Digital Kamera ] » Tests, Hintergrundberichte, ...

[Fred Miranda ] » Reviews über Kameras und Objektive

[Photo Zone ] » Hersteller-unabhängige Tests (die besten!) von Objektiven (insbesondere Auflösung, Chromatische Abweichung, ...)

[Lizzie Shepherd Photography ] » Monatliches Foto, die Aufnahme-Technik teilweise angedeutet ...


 

[Grundlagen - Digitale Fotografie ] » Der Autor hat eine deutliche Präferenz für Kompakt- und Systemkameras (und gegen Spiegelreflexkameras) dennoch gibt es sehr gut aufbereitete und verständliche Informationen und Erklärungen zu den Themen Sensorgröße, Megapixel, Auflösung, ISO, Rauschen, Scannen, etc.

[Beiträge zur Digitalfotografie ] » Erstklassige und professionelle Informationen über Farbmanagement, Profilierung und Kalibrierung der Ausgabegeräte - und ohne den, fast in jedem Forum zur Fotografie üblichen, religiösen Wahn die eigene Meinung sei als absolute Wahrheit zu verstehen.

 

[Fotos aus Köln ] » KölnKnipse: schöne Fotos auf MDF. Zum Hinstellen oder Aufhängen.